Pippi im Taka-Tuka-Land

Originaltitel: Pippi Långstrump på de sju haven
Alternativtitel: Pippi in Taka-Tuka-Land
Herstellungsland: Deutschland, Schweden
Erscheinungsjahr:  1969
Regie: Olle Hellbom
 

Darsteller

Figur

Inger Nilsson  Pippi Langstrumpf
Maria Persson  Annika Settergren
Pär Sundberg  Tommy Settergren
Beppe Wolgers  Kapitän Efraim Langstrumpf
Martin Ljung  Messerjocke
Jarl Borssén  Blutsvente
Öllegård Wellton  Frau Settergren
Fredrik Ohlsson  Sven Settergren
Staffan Hallerstam  Marko
Tor Isedal  Pedro
  
Laufzeit:ca. 88 Minuten
Altersfreigabe:FSK 6
Unsere Empfehlung: ab 4 Jahre
Genre: Abenteuer
Sequels: Pippi Langstrumpf (1969)
Pippi geht von Bord (1969)
Pippi im Taka-Tuka-Land (1969)
Pippi außer Rand und Band (1970)
Pippi Langstrumpf's neueste Streiche (1988)
Film suchen bei: Amazon.de, eBay, Poster
Werbung
Zu Amazon

Kinder-Videokommentar

Sie benötigen den Flash-Player von Adobe, um das Video zu sehen.
Um das Video auf Ihrer Homepage einzu-
binden, verwenden Sie bitte folgenden Code:

Inhalt

Die Eltern von Tommy und Annika fahren für drei Wochen alleine in Urlaub. Pippi soll in der Zeit auf die beiden aufpassen. Doch dann findet Pippi eine Flaschenpost von ihrem Vater, der von Seeräubern gefangen wurde und auf einer Räuberfestung eingesperrt ist, bis er das Versteck zu seinem Goldschatz verrät. Gemeinsam mit ihren Freunden macht sich Pippi Langstrumpf sofort auf den Weg, um ihren Vater zu retten. Doch die Seeräuberfestung wird gut bewacht, da braucht Pippi schon einen cleveren Einfall, um sich an die Seeräuber vorbeizuschleichen, was ihr natürlich gelingt. Doch ihr Vater hat unter einer Kitzelfolter bereits das Versteck des Schatzes verraten, jetzt müssen sie sich beeilen, um ...

Kommentar und Hinweise für Eltern

Im dritten Abenteuer von Pippi Langstrumpf und ihren Freunden Tommy und Annika wird es richtig spannend. Hie legt sich das stärkste Mädchen der Welt mit einer ganzen Bande von grimmigen Seeräubern an, um ihren Vater zu befreien. Das ganze ist natürlich Kindgerecht und mit viel Humor umgesetzt, so dass auch kleinere Kinder keine wirkliche Angst haben sollten. Als Kind war dies auf Grund der spannenden und optisch gelungenen Umsetzung immer mein Lieblingsteil. Ich empfehle den Film ab 4 Jahren.

Filmkommentar von: Marcus Littwin

Veröffentlichungen

Der Film ist bei Junior / edel und bei Junior / UfA Kids auf DVD erschienen. Er ist auch in der Pippi Langstrumpf - Spielfilm-Box zusammen mit den drei anderen Pippi-Filmen enthalten.

Filmbewertung

Unser Gesamteindruck:
Durchschnittliche Besucherwertung:   (381 Stimmen)
Eigene Bewertung zum Film abgeben:  

Weitere Filmtipps

Die drei ??? - Das verfluchte Schloss (Deutschland, 2009)
Momo (Deutschland, Italien, 1986)
Vorstadtkrokodile (Deutschland, 2009)
Die Rückkehr der Märchenbraut (Tschechoslowakei, 1990)
Luzie, der Schrecken der Straße (Deutschland, Tschechische Republik, 1980)
Die Märchenbraut (Tschechoslowakei, 1979)
Ravioli (Deutschland, 1984)
Wickie und die starken Männer (Deutschland, 2009)
Die Lümmel von der ersten Bank (Teil 1 bis 7) (Deutschland, 1968)
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (DDR, Tschechoslowakei, 1973)
 
 
 
 

 
Impressum und Datenschutz | AGB | Link zu uns